Sitzung

Ablauf der kinesiologischen Sitzung

Während der kinesiologischen Sitzung tasten wir uns in vier Schritten an dein Inneres heran und verschaffen eine Linderung deiner psychischen oder physischen Verspannungen. In der Regel dauert die Sitzung 60 Minuten und findet in einem Therapieraum in meiner Praxis in Zürich statt. Die Therapie finde je nach Kontext sitzend oder liegend statt.

Im folgenden möchte ich Dir einen Überblick darüber geben, wie meine Sitzung abläuft.

Das

Vorgespräch

Der

Muskeltest

Die

Balance

Das

Schlussgespräch

 
 
das-vorgespraech.jpg

Das Vorgespräch

Jede Sitzung beginnt mit einem Vorgespräch. Der Klient hat hier die Möglichkeit zuerst einmal in der Sitzung anzukommen. Ziel ist es, den Ursprung der Beschwerden zu finden. Bereits währen des Gesprächs beginne ich damit, Tests zu machen, um tiefer in die Thematik zu gelangen. Der Klient wird also von der Ursache bis hin zur Zielfindung begleitet. 

 

Der Muskeltest

 

Das Biofeedback hilft uns bei der Lokalisation eines Schmerzes oder eines emotionales Stresses.

Durch bewusstes Testen zeigt der Körper auf, welche Situationen oder welche Stellen im

Körper selbst, Stress auslösen. Hier zum Beispiel:

Der Patient hat Schmerzen in der Schulter. Ich halte nun jene Körperstelle, die den Schmerz hervorruft und teste dort die Muskeln. Die gestressten Muskeln werden reagieren. Diese Reaktionen liefern mir Informationen, die ich mir notiere. Am Ende der Sitzung werden diese Informationen erneut aufgegriffen und getestet. So wird die Veränderung auf körperlicher Ebene ersichtlich.

 

Bei einem mentalen Stress wie zum Beispiel Prüfungsangst wird der Klient gedanklich durch die Situation geführt. Dabei teste ich welche Elemente in der Situation konkret einen Stress auslösen.

der-muskeltest.jpg
 
integrative-kinesiologie-03.jpg

Die Balance

Mit der Balance ist die jeweilige Körperarbeit gemeint, durch die man das Problem behandelt.

Dabei wende ich verschiedene Techniken an. Akupressur fördert die Durchblutung und beruhigt das Zentrale Nervensystem. Die Massagen der neurolymphatischen Zonen helfen die Giftstoffe abzubauen. Qi Gong fördert die Beweglichkeit und entspannt Körper und Geist.

 

Das Schlussgespräch

Natürlich ist es wichtig, die Erfahrungen, welche in der Sitzung gemacht worden sind, abschliessend auch gut in den Alltag zu integrieren. Dabei hilft es, die Tests zu wiederholen. Das heisst: ich halte die schmerzende Stelle am Körper erneut, oder führe mir die Stresssituation nochmals vor Augen. Der Muskel, welcher zu Beginn der Sitzung abstellte, rastet nun ein. Die Kombination der körperlichen Erfahrung mit gewissen Tools für den Alltag und dem Bewusstsein selbst, führt dazu, dass die Erfolge der Sitzung perfekt in den Alltag integriert werden können.

diego_robert_kinesiologie_18_13-19-29_5D
 

Kosten & Versicherung

60 Minuten á CHF 120.00

Die meisten Zusatzversicherungen übernehmen einen Teil der kinesiologischen Behandlungskosten. Ich besitze die EMR Anerkennung (Erfahrungsmedizinisches Register). Bitte klären Sie vor Ihrer ersten Sitzung bei mir ab, welchen Anteil Ihre Krankenkasse an eine Behandlung übernimmt.

Im Verhinderungsfall bitte ich um möglichst frühzeitige Benachrichtigung. Sitzungen, die nicht mindestens 24 Stunden im Voraus abgesagt werden, werden in der Regel verrechnet.

Diego Robert Kinesiologie Zürich | Nordstrasse 56 | 8006 Zürich | T: +41 76 332 88 09 | E: drobert@gmx.ch

  • Facebook
  • YouTube